5. Kölner Uni­Eishockey­Cup 2013

Von   20. Juni 2013

Sommerliche Temperaturen und Kufen unter den Füßen? Für die Aachener Eishockey Hochschulmannschaft ist das eigentlich ein Widerspruch. Nicht so beim 5. Kölner Uni­Eishockey-Cup am 13. Juli 2013 in der Kölnarena 2, dem Trainingfeld der Kölner Haie.
Die Aachener Ice Emperors wollten sich auch dieses Jahr die Chance nicht nehmen lassen am Turnier teilzunehmen, schließlich waren sie seit der ersten Ausgabe dabei. Also unterbrachen sie ihre Sommerpause, holten die seit dem Winter eingestaubte Vollausrüstung aus diversen Kellerräumen hervor und machten sich in Flip Flops und Shorts auf den Weg nach Köln. Dort hatten sich ingesamt 7 Teams (Köln, Düsseldorf, Krefeld, Bielefeld, Bochum, Münster und Aachen) eingefunden; eine gute Mischung aus Eishockeycracks und Hobbyspielern.
Seit Monaten untrainiert, jedoch hochmotiviert ging es im ersten Spiel gegen Bochum, Titelverteidiger der letzten 2 Jahre. Trotz bemerkenswerter Torwartleistung konnten die Bochumer das Spiel mit 3:0 für sich entscheiden, was allerdings die Freude der Aachener Studenten endlich mal wieder der schwarzen Hartgummischeibe hinterher zu jagen nicht gemindert hat.
Im zweiten Spiel ging es gegen den Gastgeber und Vorjahreszweitplatzierten Köln aufs Eis. In einem hart umkämpften Match konnten die Aachener einen 0:2 Rückstand aufholen. So sah es bis kurz vor Schluss nach einen Unentschieden aus. In den letzten Spielminuten mussten sich die Aachener Studies jedoch den Kölnern mit 4:2 geschlagen geben.
Mit keinerleis Aussicht auf das Viertelfinal ging es als letztes gegen die Studienfreunde aus Düsseldorf. Top motiviert ging es aufs Eis, wollte man das Turnier doch nicht sieglos verlassen. Nach dem kraftraubenden Spiel gegen die Kölner gingen die Aachener schnell in Rückstand, konnten aber am Ende noch auf 2:4 verkürzen, die Niederlage aber dennoch nicht abwenden.
Die für die Aachener Hochschulmannschaft typische Geselligkeit außerhalb des Spielfeldes kam auch dieses Jahr nicht zu kurz. In diesem Jahr wurde den Gästen ein tolles Rahmenprogramm geboten, so fand am Turnierabend in Köln die Veranstaltung Kölner Lichter statt. Ein würdiger Abschluss für den 5. Kölner Uni Eishockey Cup.
Wir gratulieren den Bochumer Studenten, die sich im Finale gegen Köln durchsetzen konnten und bedanken uns für die hervorrangende Organisation seitens der Kölner.